KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

Willkommen bei der KAB im Diözesanverband Osnabrück


Auf unserer Homepage findest du mehr zur KAB, Themen, Veranstaltungen und Terminen.

Über unseren Newsletter und unsere Facebookseite bzw. App bekommst du zusätzlich aktuelle Informationen aus dem KAB Diözesanverband Osnabrück.

Elternzeit, Frauenquote, Rente, Pflege, Equal Pay, Befristung – wer seine Rechte nicht kennt, der kann sie nicht nutzen. Verschaff dir auf Bildungsveranstaltungen in deiner Nähe Orientierung und Input zu den Themen, die dich im Alltag bewegen. Oder hol dir individuellen Rat und Unterstützung bei den Fachleuten der KAB. Zum Beispiel bei den KAB Rechtssekretär:innen bei Fragen und Problemen im Arbeits- und Sozialrecht.

Gestalte deine Zukunft mit und werde Mitglied. Schon ab 5 € im Monat kommst du in den Genuss aller Vorteile der KAB Mitgliedschaft!

KAB - TRITT EIN FÜR DICH!


KAB übergibt 10.000 Unterschriften an Bundesarbeitsministerium: Foto: Erlenkötter, www.kab.de

KAB übergibt 10.000 Unterschriften an Bundesarbeitsministerium

Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann übergibt in Berlin 10.000 Unterschriften für einen armutsfesten Mindestlohn an die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium, Kerstin Griese. Weiter ...


Deutliche Signale an die Verantwortung von Unternehmen

Deutliche Signale an die Verantwortung von Unternehmen

Als ersten und wichtigen Schritt bezeichnet die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands (KAB) die Einigung über ein Lieferkettengesetz, das noch im Juni vom Bundestag verabschiedet werden soll. Weiter ...


Blockade des Lieferkettengesetzes ist eine Absage an Menschenrechte: Bundespräses Stefan Eirich

Blockade des Lieferkettengesetzes ist eine Absage an Menschenrechte

KAB Deutschlands kritisiert die Gesetzesverschiebung durch die Union Weiter ...


WHO-Studie: KAB warnt vor einer Ausweitung der Arbeitszeiten: Bild von G. Altmann auf Pixabay

WHO-Studie: KAB warnt vor einer Ausweitung der Arbeitszeiten

Tief schockiert zeigt sich KAB-Bundespräses Stefan-B. Eirich über die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) am Montag vorgelegten Zahlen zum Tod durch Überarbeitung. Weiter ...


Tag der Pflege: Mehr Anerkennung und bessere Tariflöhne: Quelle: www.kab.de

Tag der Pflege: Mehr Anerkennung und bessere Tariflöhne

„Die Politik muss endlich die Weichen stellen, damit alle Beschäftigten in der Pflege nach Tariflöhnen bezahlt werden“, fordert Andreas Luttmer-Bensmann, Bundesvorsitzender der KAB. Weiter ...


Zum Archiv...

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 

von:
bis: