KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

News Archiv

Wie steht es um unsere Wahrnehmung?
Im Monatsimpuls "Gegenwärtig" der KAB in Niedersachsen geht es diesmal um das Thema Gleichberechtigung.


Wir helfen Odendorf - Spendenaktion der KAB St. Matthias-Pye
Am 14. Juli 2021 ereignete sich in Deutschland eine noch nie dagewesene Flutkatastrophe. Der Wiederaufbau vor Ort ist noch lange nicht abgeschlossen. Einige Mitglieder der KAB St. Matthias-Pye waren Mitte Oktober bei einem Helfereinsatz in Odendorf und haben einen Einblick in die zerstörerische Kraft der Natur bekommen.


Eine Kultur des Genug - Was machen wir nach Corona anders .... in der Wirtschaft?
Zu diesen Fragen referiert am Mittwoch, 17. November 2021 um 19:30 Uhr im Forum am Dom (Domhof 12, Osnabrück) Prof. Dr. Niko Paech, einer der prominentesten Vertreter der Postwachstumsökonomie.


Umverteilung von unten nach oben muss endlich gestoppt werden
Bundespräses: „Armut fällt nicht vom Himmel, sie ist von Menschen gemacht“


Kein Bordell in Georgsmarienhütte!
Im Stadtteil Harderberg ist die Bauvoranfrage für eine "Prostitutionsstätte" positiv beschieden worden. Gegen die Ansiedlung regt sich Protest.


Abgezockt im Alter! Von Enkeltricks und falschen Polizisten...
Unter diesem Motto fand am 27.10.2021 nach einem Jahr Corona bedingter Pause wieder eine Veranstaltung der KAB Senioren aus dem Bezirk Osnabrück statt.


Fachbuch Tipp
Arbeitszeugnisse – in Kirche, Caritas und Diakonie von Ulrich Richartz


KAB Büros am 01.11.2021 geschlossen
An Allerheiligen und Fronleichnam sind die KAB-Büros im Bistum Osnabrück geschlossen


Universelles Grundeinkommen für alle: Papst auf KAB Kurs
Als wichtigen Vorstoß bewertet die KAB Deutschlands den Vorschlag von Papst Franziskus für ein universelles Grundeinkommen.


Die Grundrente ist da!
Es gibt viele Fragen zur Grundrente und wir haben viele Antworten!


Christsein verlangt Widerstand gegen soziale Ungerechtigkeit
20 Jahre Seligsprechung Nikolaus Groß: KAB mahnt zum genauen Hinschauen


In der Arbeitswelt muss sich die Menschenwürde beweisen
7. Oktober: Welttag der menschenwürdigen Arbeit - Stoppt prekäre Arbeit


Bistum Osnabrück gibt neuen monatlichen E-Mail-Newsletter heraus
„Gott sei Dank“ heißt der neue Newsletter des Bistums Osnabrück. Jeden Monat informiert er kostenlos per E-Mail über Themen rund um den Glauben und das Leben. Das Format liefert hilfreiche Tipps, Termine und geistreiche Impulse.


Tag der menschenwürdigen Arbeit - Begegnungstag am 7. Oktober
Zum Welttag der menschenwürdigen Arbeit feiern wir zeitglich mit vielen KAB-Gruppen Gottesdienste im LWH in Lingen und in der St. Dionysius-Kirche in Belm.


Wählen bedeutet Demokratie und Gesellschaft mitgestalten
Wahlaufruf der KAB Deutschlands zu den Wahlen am 26. September


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23